Der emobly Ladekarten-Kompass Mai 2021

0

Kaum Bewegung im Markt der Ladetarife, regional jedoch teils neue günstige Alternativen vorhanden

Blickt man auf bundesweit erhältliche Ladeangebote, so verzeichnen wir im Mai keine Veränderungen. Es bleibt bei den von uns empfohlenen, für alle Kund*innen identischen Tarifen. Zur Erinnerung: Wir listen nur nationale Angebote, die für alle Kund*innengruppen erhältlich sind. Dank des neuen Ladenetz-Roamings mit Ionity gibt es jedoch nicht nur für diesen Anbieter neue Schnäppchen. Zum Beispiel die Stadtwerke München mit 0,38 EUR/kWh AC/DC. Einige dieser Angebote sind zwar national erhältlich, enthalten jedoch die klare Regel, dass nicht mehr als die Hälfte der Ladungen im Roaming stattfinden dürfen. Somit sind diese de facto doch eher regional nutzbar.

Beim Ladekarten-Kompass unterscheiden wir seit diesem Jahr nach Angeboten ohne Fixkosten und solche, die monatliche Grundentgelte aufweisen. Solche Angebote werden zunehmenden populärer und bieten attraktive Kilowattstundenpreise auf Abo-Basis. Dieser Entwicklung tragen wir ab sofort Rechnung.

(PC-Bild hier vergrößern – Smartphone-Bild hier vergrößern)

Die günstigsten kWh-Tarife sind in unserer Tabelle wie immer grün markiert.


Der monatlich aktualisierte “Ladekarten Kompass” von emobly zeigt eine redaktionelle Auswahl empfehlenswerter Tarife für das öffentliche Laden von Elektroautos in Deutschland. Wir berücksichtigen die (inter-)nationalen Anbieter Allego, EnBW, Fastned, innogy und Ionity) sowie den Verbund Ladenetz mit mehr als angeschlossenen 210 Stadtwerken. Nicht berücksichtigt werden Tarife, die eine gesonderte Mitgliedschaft erfordern.

Eine Übersicht aller öffentlichen Ladestationen in Deutschland inkl. Echtzeit-Informationen zur aktuellen Verfügbarkeit gibt unsere Ladepunkte Karte.

Mit der emobly-Ladekarten-Map bekommt Ihr einen guten Überblick über freie Ladestationen in Echtzeit!