Elektroautogipfel im Kanzleramt

0

Im Vorfeld des Autogipfels heute im Bundeskanzleramt hat Angela Merkel den Ausbau von einer Million Ladepunkten in Deutschland bis 2030 angekündigt

Autogipfel hat es schon viele gegeben im Bundeskanzleramt. Dieser ist anders. Bei dem Treffen heute soll es primär um die Förderung der Elektromobilität in Deutschland gehen. So wird erwartet, dass die sog. Umweltprämie (aktuell 4.000 Euro) erhöht wird, damit mehr Deutsche auf ein Elektroauto umsteigen. Außerdem soll ein Plan formuliert werden, wie die Zahl der aktuell rund 20.000 Ladepunkte in Deutschland bis zum Jahr 2030 auf eine Million erhöht werden kann.

Zu den Gesprächen sind nicht nur Manager der Automobilkonzerne eingeladen, sondern auch Zulieferer und Vertreter von Gewerkschaften. „Wir werden darüber reden, wie Menschen die Transformation vom klassischen Verbrennungsmotor hin zur Elektromobilität schaffen können”, so Merkel in ihrem aktuellen Video-Podcast. “Wir wollen unsere Fachkräfte mitnehmen auf den Weg in eine moderne, klimafreundliche Zukunft.”

emobly wird Euch über das Ergebnis der heutigen Gespräche auf dem Laufenden halten.