emobly weekly

0

Top der Woche

Die Elektroauto-Neuzulassungen bringen jede Menge Rekorde mit: Erwartungsgemäß ist das Model 3 zum Quartalsende wieder auf Platz 1 gelandet, in der Oberklasse ist Porsche mit dem Taycan zum dritten Mal in Folge vor dem Tesla Model S und Opel fährt mit dem Corsa-e auf dem Stand auf Platz 6.

Grafik: emobly, Daten: KBA

Flop der Woche

Es herrscht bei vielen Branchen-Experten weitgehende Einigkeit, dass Corona die Elektromobilität stark ausbremsen wird: Die Analysten des britischen Beratungsunternehmens Wood Mackenzie sprechen von bis zu 43% Absatzeinbruch im globalen Elektroautomarkt und Stefan Hajek (Wirtschaftswoche) geht davon aus, dass Corona die Elektromobilität gar „um Jahre“ zurückwerfen wird.

Zahl der Woche

10.329 Elektroautos

wurden im März 2020 in Deutschland neu zugelassen, damit sind jetzt 5% aller Neuzulassungen reinelektrisch.

Zitat der Woche

„Es war nie die Rede davon, dass die Produktion des E-Golf im Sommer endet.“

Sagt eine VW-Sprecherin zum Branchen-Magazin „kfz-betrieb“. Sie weißt damit Gerüchte, der e-Golf werde wegen den Softwareproblemen des ID.3 länger produziert, zurück. Es sei von vorneherein ein Produktionszeitraum bis Jahressende geplant gewesen.

Wird noch bis Jahresende produziert: Der e-Golf. Bild: Volkswagen AG

Es stimmt, Volkswagen selbst hat nicht von einem Ende des e-Golfs im Sommer gesprochen, allerdings behaupteten das wohl VW-Händler gegenüber der „Braunschweiger Zeitung“.

Person der Woche

Prof. Dr. Stefan Bratzel

Während von vielen Seiten aus Politik und Wirtschaft eine Lockerung der CO2-Regelungen ins Gespräch gebracht wird, fordert der Gründer und Leiter des „Center of Automotive Management“ stattdessen eine Erhöhung des Umweltbonus für Elektroautos auf 10.000 €.

Gerüchte

Fährt ab Ende April/ Anfang Mai die Elektroauto-Produktion langsam wieder hoch? Mehrere Autobauer haben ähnliche Zeitpläne veröffentlicht, so will Tesla ab 04. Mai wieder produzieren, bei BMW ist ebenfalls bis Ende April Pause. Porsche und Daimler haben ihre Werke bis zum 19. bzw. 20. April geschlossen.

Ausblick

Der Seat Mii electric ist für das Jahr 2020 ausverkauft, die Spanier nehmen für den kleinen Flitzer keine Bestellungen mehr an. Die deutschen und tschechischen Pendants sind hingegen weiter verfügbar – noch. Denn auch bei VW liegen schon 20.000 Bestellungen für den e-Up vor und Neubestellungen werden erst ab September in die Produktion eingeplant.

In eigener Sache

Ihr wollt dieses weekly gerne brandaktuell jeden Freitagnachmittag direkt in unserem Posteingang lesen? Dann abonniert unseren Newsletter.