Mehr Umsatz, mehr Gewinn, mehr Cash – Tesla auf Rekordkurs

0
Tesla Giga Factory - Foto: Tesla Motors

Das kalifornische Technologieunternehmen TESLA bleibt auf Erfolgs- und vor allem Rekordkurs. Zum fünften Mal in Folge kann Tesla Quartalsgewinne zeigen, diesmal auf für das Unternehmen sehr hohem Niveau: 331 Mio. US-Dollar. Gegenüber dem zweiten Quartal ist dies mehr als eine Verdreifachung (Q2/20: 104 Mio. US-Dollar). Überhaupt ist es der höchste jemals verbuchte Quartalsgewinn in der Firmengeschichte.

Der Umsatz kletterte in Q3 auf 8,77 Mrd. US-Dollar (+45% ggü Q2/20, +39% ggü. Q3/19), wovon 7,61 Mrd. US-Dollar aus dem Geschäft mit Autos kamen (+47% ggü. Q2/20, +42% ggü. Q3/19). Auch dieser Wert ist Rekord, nie zuvor konnte Tesla einen derart hohen Umsatz erzielen. Maßgeblich verantwortlich dafür waren die Rekord-Auslieferungszahlen im dritten Quartal: 139.300 Fahrzeuge wurden an ihre Besitzer*innen übergeben.

Die operative Marge lag in Q3/20 bei 9,2%. Der Free Cash Flow betrug in Q3/20 1,4 Mrd. US-Dollar. Die Bar-Reserven des Unternehmens wuchsen um 5,9 Mrd. auf inzwischen 14,5 Mrd. US-Dollar, 5 Mrd. davon stammen aus einer Kapitalerhöhung.