Neuer Ladetarif von Yello – europaweit Laden zum Festpreis

0
BMW i3 von Yello
Yello steigt in die E-Mobilität ein / Bild: Yello Strom

Ein weiterer Ladetarif erblickte das Licht der Welt: Yello (eine 100%ige Beteiligung der EnBW) bietet ab sofort unter dem Namen “Autostrom Mobile” einen einheitlichen, europaweit gültigen Tarif für Elektroautofahrer:innen an.

Die monatliche Grundgebühr liegt bei 3,90 Euro (bis 31.12.20: 3,81 Euro), eine RFID-Ladekarte ist kostenfrei inkludiert. Für Ladevorgänge fallen stets 0,39 Euro/kWh (bis 31.12.20: 0,38 Euro/kWh) an, sowohl an DC/HPC- als auch AC-Stationen. Das Thema Blockiergebühr hat Yello von der Mutter EnBW übernommen: Ab 241 Minuten Anschlusszeit fallen 0,10 Euro pro Minute an (bis 31.12.20: 0,0975 Euro/Minute), jedoch maximal 11,70 Euro pro Vorgang.

Nutzbar ist das Angebot an allen Ladestationen, die auch per EnBW freischaltbar sind – somit also z.B. nicht bei IONITY. Als Ladeapp fungiert die “mobility+”-App der EnBW. Der Tarif kann jederzeit gekündigt werden, eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht.