Sono Motors: Akku für den Sion wird deutlich teurer

Sion von Sono Motors
Bild: Sono Motors

Das Münchner Start-Up Sono Motors, welches das elektrische Fahrzeug Sion bauen will, bekommt die steigenden Preise für Batteriezellen zu spüren: Bisher gab man an, dass der 35 kWh große Akku etwa 4.000 Euro kosten solle. Nun wurde dieser Preis mehr als verdoppelt: Stand heute werden 9.500 Euro für den Sion Akku fällig. Es soll weiterhin auch möglich sein, den Akku zu mieten. Die Konditionen hierfür sind jedoch bislang nicht bekannt.

Der Sion soll laut Unternehmensangaben Ende 2019 ausgeliefert werden und 16.000 Euro (ohne Akku) kosten. Die Reichweite soll im Alltag 250 km betragen. Rund 8.800 Vorbestellungen lagen laut Sono Motors für den Wagen bis Mitte November vor. Es bleibt abzuwarten, wie sich Vorbesteller angesichts der deutlichen Preissteigerung beim Akku nun verhalten werden. Effektiv ergibt sich nun ein Gesamtpreis von 25.500 Euro für das Fahrzeug.

Nachtrag 22.11. 09.05 Uhr: In einem Video-Statement gibt Sono Motors CEO Laurin Hahn weitere Hintergrundinformationen zur Preissteigerung.