Tesla rudert zurück: Supercharger-Preise werden gesenkt

0

Nur wenige Tage nach Bekanntgabe der signifikanten Preiserhöhung für Ladevorgänge am Supercharger-Netzwerk, senkt der kalifornische Technologiekonzern TESLA die Preise wieder.

Man reagiere damit auf die zahlreichen Rückmeldungen von Kunden, so ein TESLA-Sprecher. Die weltweiten Preiserhöhungen von ursprünglich 35-40% führten in den Sozialen Netzwerken zu Protesten von Besitzerinnen und Besitzern. Mit den nun bekannt gegebenen Preisen verringert sich die Erhöhung auf rund 20-25%.

Neue Supercharger-Preise im Überblick (Europa)

Deutschland: 0,40 EUR/Min. (über 60 kW) / 0,20 EUR/Min. (bis 60 kW)
Belgien: 0,28 EUR/kWh
Dänemark: 2,90 DKK/kWh
Finnland: 0,24 EUR/kWh
Frankreich: 0,24 EUR/kWh
Großbritannien: 0,24 GBP/kWh
Irland: 0,29 EUR/kWh
Italien: 0,30 EUR/kWh
Kroatien: 1,69 HRK/kWh
Liechtenstein: 0,30 EUR/kWh
Luxemburg: 0,25 EUR/kWh
Niederlande: 0,25 EUR/kWh
Norwegen: 1,70 NOK/kWh
Österreich: 0,28 EUR/kWh
Polen: 1,24 PLN/kWh
Schweden: 2,56 SEK/kWh
Schweiz: 0,30 CHF/kWh
Slowakei: 0,25 EUR/kWh
Slowenien: 0,26 EUR/kWh
Spanien: 0,29 EUR/kWh
Tschechien: 6,31 CZK/kWh
Ungarn: 73,24 HUF/kWh