Uniti One kann jetzt vorbestellt werden

Der Uniti One - der Cityflitzer aus Schweden kann jetzt vorbestellt werden. - Bild: Uniti

Das schwedische Startup Uniti will seinen City-Flitzer nächstes Jahr auf den Markt bringen. Die Pre-Order-Phase hat soeben begonnen.

Eine Million Euro hat das Startup aus Schweden mit seiner Crowdfunding-Kampagne vor zwei Jahren eingesammelt. Jetzt kann der Zweisitzer gegen eine Anzahlung in Höhe von 149 Euro vorbestellt werden (rückerstattbar). Der Wagen soll nächstes Jahr für 20.000 Euro auf den Markt kommen.

Futuristisches Design auch im Innenraum – Bild: Uniti

Die Daten:

  • 240km Reichweite
  • 130km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Hinterradantrieb
  • Zwei Motoren-Antrieb 120kW
  • 26kWh Akku mit DC-Schnelllademöglichkeit
  • 25min Ladezeit von 20-80%
  • 900kg Gesamtgewicht

Der Uniti One ist für den Stadtverkehr konzipiert, ist mit seinen 130 km/h aber auch autobahntauglich. Die ursprünglich versprochenen 300 km Reichweite leistet der verbaute Akkupack nicht, dafür kann er aber mit Gleichstrom geladen werden – sprich: der Wagen ist nach 30 Minuten Ladezeit nahezu wieder komplett aufgeladen.

Ein schnittiger Zweisitzer für die City – Bild: Uniti

Gefertigt wird das Modell mit Hilfe von Siemens im schwedischen Landskrona, und das angeblich vollautomatisch. Die Serienproduktion soll noch dieses Jahr anlaufen. Ein Auslieferungsdatum ist noch nicht bekannt.