Tesla ohne Strom: Dümmer als die Polizei erlaubt

0
Der Tesla-Streifenwagen - Foto: Fremont Police Department

Im kalifornischen Fremont, der Stadt, in der Tesla seine Firmenzentrale hat, patroulliert die Polizei mit einem Model S. Jetzt musste ein Polizist allerdings eine Verfolgungsjagd mit leerem Akku abbrechen. Kein Grund für Elektro-Bashing – ganz im Gegenteil.

Fehler beim Schichtwechsel

Nach einer normalen 11-Stunden-Schicht hat das Tesla Model S des Fremonter Polizeireviers noch 40- 50 % Akkuladung übrig, deshalb gilt eigentlich die Regel, dass das Auto zu Beginn der nächsten Schicht mindestens halbvoll geladen sein muss. Das wurde hier aber wohl vergessen.

Verfolgungsjagd ohne Strom

In eben jenem nicht aufgeladenen Tesla verfolgte ein Polizeibeamter ein anderes Fahrzeug, dabei erreichten die beiden Fahrzeuge Geschwindigkeiten von über 190 km/h. Der Polizist informierte seine Kollegen über Funk, dass er noch etwa neun Kilometer Restreichweite habe und den Verfolgten bald verlieren könnte. Die haben ihn dann trotzdem nicht mehr erwischt, später wurde nur der Fluchtwagen ohne Fahrer gefunden.

Immerhin ist der Tesla-Polizist wohl nicht liegen geblieben, sondern hat es noch rechtzeitig zu einer Ladestation geschafft.

Erfahrungen ansonsten sehr gut

Der Chef der Polizei Fremont gab nach dem Zwischenfall bekannt, dass die Zufriedenheit mit dem Fahrzeug ansonsten sehr hoch sei und es auch bei anderen Verfolgungsjagden schon erfolgreich eingesetzt wurde.

Auch in Basel (Schweiz), Luxemburg und bei der Autobahnpolizei des australischen Bundesstaates Victoria sind Teslas als Polizeiwagen unterwegs – die Vorteile sind die gleichen wie in anderen Anwendungszwecken auch, auch die Polizei spart mit Elektroautos Kraftstoff- und Wartungskosten.

emobly meint: Der Vorfall hätte mit jedem nicht getankten Verbrenner genau so passieren können. Klar, den kann man in fünf Minuten betanken, aber die Verfolgungsjagd hätte genauso abgebrochen werden müssen. Wer daraus ableitet, Elektroautos seien generell nicht für Verfolgungsjagden geeignet, ist dümmer als die Polizei erlaubt.